Wissenstest

Die Wissenstestabnahme erfolgt im Stationsbetrieb und ist der jeweiligen Altersstufen von 12 bis 15 Jahren angepasst.
Der Wissenstest der Feuerwehrjugend ist ein Teil der Ausbildung und deckt folgende Sachgebiete des Handbuches "Ausbildung 2000" für die Grundausbildung ab:
  • Die Organisation in der (eigenen) Feuerwehr
  • Verhalten im Brandfall
  • Verhalte bei Notfällen
  • Geräte und Ausrüstungen für den Brandeinsatz
  • Schläuche und Kupplungen
  • Wasserführende Armaturen
  • Sonstige Geräte
  • Sonderfahrzeuge und spezielle Geräte
  • Die Löschmittel
  • Die Kleinlöschgeräte
  • Der technische Feuerwehreinsatz
  • Leinen und Knoten

    Nach erfolgreicher Absolvierung, kommt beim ersten Mal das "Wissenstestabzeichen der Stufe Bronze", beim zweiten Mal das "Wissenstestabzeichen der Stufe Silber" und beim dritten Mal das "Wissenstestabzeichen der Stufe Gold" zur Vergabe.

    Wissenstestabzeichen der Stufe Bronze Wissenstestabzeichen der Stufe Silber Wissenstestabzeichen der Stufe Gold
    Bronze Silber Gold
  • Aktuelle Ereignisse im Bezirk
    Einsätze in OÖ